Berlin Junge Welt

Berlin Junge Welt
Berlin-Mitte - Venezuela nach der Wahl

Veranstaltung der jungen Welt mit der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba mit Carolus Wimmer, internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas (PCV)

Am 30. Juli wurde in Venezuela eine verfassunggebende Versammlung gewählt. Die rechte Opposition boykottierte den Urnengang, die USA, die deutsche Bundesregierung, die EU und andere Mächte wollen das Ergebnis der Abstimmung nicht anerkennen und werfen der Regierung des südamerikanischen Landes vor, eine »Diktatur« errichten zu wollen.

Welche Bedeutung haben die Wahl und die Constituyente? Geht es um eine weitere Vertiefung der Bolivarischen Revolution – oder handelt es sich um das letzte Aufbäumen einer gescheiterten Regierung? Wie reagieren die demokratischen Kräfte und vor allem die Kommunistische Partei auf die Situation in Venezuela? Darüber wollen wir mit unserem Gast diskutieren.

24. August 19:00 - 22:00
junge Welt
Torstr. 6, 10119 Berlin

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €

Zur Veranstaltung bitte wir um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 030/53 63 55-56

Quelle: Facebook

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Tagesdosis Scheingefechte - Wahlkampf 2017

09.09.2017 - Wasserfest Rummelsburger Bucht

17.09.2017 - Familienrenntag

OT-Karlshorst

OT-Fennpfuhl

OT-Hohenschönhausen

OT-Rummelsburg

OT-Friedrichsfelde

OT-Alt-Lichtenberg

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.Um mehr über Cookies zu erfahren, wie wir sie nutzen und wie du sie löschen kannst, findest Du auf dieser Seite privacy policy.

  ->